Get Adobe Flash player
Anzeigen

Abendkleid weiß

Abendkleid weiß: Unschuld in Seide

Was Farben doch alles bewirken können! Ein Abendkleid weiß beispielsweise zieht den Verdacht des Unschuldigen, Unberührten, Reinen auf sich – und ein großer Vorteil am Abendkleid weiss: Jede Frau kann es tragen. Machen diverse Farben vielleicht zu blass, tragen bei weiblichen Rundungen zu sehr auf oder – im Gegenteil – betonen spitze Hüftknochen, kann das Abendkleid weiß wirklich von jedem Typus Frau getragen werden.


weißes Abendkleid

Und doch gibt es eine Einschränkung: Nicht auf Hochzeiten, bei denen man Gast ist! Da darf nur eine weiß tragen – und das ist die Braut. Andernfalls läuft man Gefahr, dieser mit dem Abendkleid weiß die Schau zu stehlen – und es soll doch der schönste Tag des Lebens für das heiratende Paar sein.

Ansonsten geht ein Abendkleid weiss immer und zu jedem Anlass, von jedem Typus Frau getragen und zu allen erdenklichen Herrenanzügen gutaussehend. Ob der Stoff nun Seide sein soll oder etwas, was auch kältere Temperaturen etwas ferner hält, bleibt letztendlich der Trägerin selbst überlassen – weiß mit seidenem Schimmer hat natürlich noch ein Plus an Eleganz. In jedem Fall ist ein Abendkleid weiß definitiv ein Hingucker – nur mit dem Rotwein sollten die Trägerinnen am großen Abend eher vorsichtig sein, ein knallroter Fleck lässt das ganze Abendkleid weiss natürlich nicht mehr so schön wirken.